Melancholie und das Gehirn – Depressionen kreativ erkunden

Melancholie und das Gehirn

Kathy Scott schreibt für Culture über ein faszinierendes neues Projekt, das die Zusammenarbeit zwischen Künstlern, Wissenschaftlern und Menschen mit einer gelebten Erfahrung von Depressionen einlädt, um neue Perspektiven im öffentlichen Raum zu schaffen“.

MElanchonie

„Ein Hirnscan kann die neuronalen Anzeichen von Depressionen aufdecken, aber eine Beethoven-Sinfonie zeigt, wie sich diese Depression anfühlt. Beide Perspektiven sind notwendig, wenn wir die Natur des Geistes vollständig erfassen wollen, aber sie werden selten zusammengeführt“ – Eric Kandel, In Search of Memory (2006)

Melancholie und das Gehirn ist ein gemeinsames transdisziplinäres Projekt, das darauf abzielt, die gelebte Erfahrung von Depressionen an der Schnittstelle von Neurowissenschaften, Kunst und Geisteswissenschaften zu untersuchen und zu beleuchten.

Es begann als kreatives Forschungsprojekt mit Professor Veronica O’Keane, Professorin für Psychiatrie am Trinity College, Dublin, Professor Mary Cosgrove, Professorin für Deutsch am Trinity College, Dublin und Kathy Scott, Creative Director von The Trailblazery.
Albrecht Dürer, Melencolia I (1514)

Unsere Anfrage entstand durch eine Reihe von Gesprächen mit Menschen mit kombiniertem Hintergrund in den Bereichen Neurowissenschaften, Hirnforschung, Medizin, Kunst und Geisteswissenschaften, Literatur, Kuratoren und Öffentlichkeitsarbeit. Viele Künstler haben im Laufe der Zeit auf den Zustand der Melancholie reagiert, und Albrecht Dürers Stich Melencolia I mag die Inspiration für Lars Von Triers Film Melancholie gewesen sein. Eines unserer ersten Experimente als Team war es, Melancholie zu sehen, die als „Ein schöner Film über das Ende der Welt“ beschrieben wurde. Der Film erzählt die Geschichte zweier Schwestern (Kirsten Dunst und Charlotte Gainsbourg), die ihre Beziehung als Herausforderung empfinden, da ein nahegelegener Planet droht, mit der Erde zu kollidieren.

eine öffentliche Umfrage

Wir haben den Prozess dann nach außen auf Fokusgruppen und eine öffentliche Umfrage ausgeweitet, mit dem Kernziel, Informationen über den menschlichen Zustand von Depressionen in der Öffentlichkeit zu integrieren und zu synthetisieren. Wir veranstalten nun unsere erste Veranstaltung im Trinity Long Room Hub am Freitag, den 01. März um 18 Uhr mit dem Namen Melancholie und das Gehirn: Gespräche zwischen Neurowissenschaften und Kunst.

Zu dieser Veranstaltung gehört ein Performance-Stück von BethAnne Linstra-Klein (eine erfahrene Expertin) und dem Musiker Justin McCann, das die gelebte Erfahrung der Depression untersucht. Es folgt eine gemeinsame Präsentation von Professor Veronica O’Keane und Professor Mary Cosgrove, die den Ausdruck von Melancholie in den Künsten und Geisteswissenschaften mit den Neurowissenschaften, die melancholischen Zuständen zugrunde liegen, durch den gemeinsamen Faden der gelebten menschlichen Erfahrung verwebt. Wir werden auch über das kulturelle Verständnis von Depressionen nachdenken, einschließlich der Ergebnisse einer RED C-Umfrage über die Einstellung der Öffentlichkeit in Irland zur Depression. Wir haben auch Dr. Tony Bates (Gründer von Headstrong and Jigsaw) eingeladen, seine Ideen über eine neue integrierte Sichtweise von Depressionen zu teilen, die sich auf die menschliche Erfahrung des Einzelnen konzentriert. Die Veranstaltung schließt mit einer Podiumsdiskussion ab, die das Publikum zur Teilnahme einlädt. Dies ist eine kostenlose Veranstaltung, und alle sind willkommen.

Posted in Gesundheit | Leave a comment

Tauchen in Kenia und ein karibisches Paradies für weniger Geld

Das Paradies ist in Reichweite

Es ist noch nicht lange her, dass erschwingliche und luxuriöse Reisen zu exotischen Orten wie Kenia und Bali unerreichbar schienen, aber mit so vielen verfügbaren Angeboten kann der versierte Reisende den Urlaub seiner Träume planen – und zwar mehrmals.

kenia

Hier sind die besten Angebote dieser Woche, mit allem, von einem Aufenthalt in einer Villa am Bali’s River Ayung über das Entspannen an einem karibischen Strand bis hin zu einem Tauchabenteuer an der Nordküste Kenias.

Los, taucht ein!

1. Ein Tauchabenteuer an der göttlichen Nordküste Kenias.

Kenia ist ein pulsierendes und betörendes Land, mit allem, was von üppigen Gartenresorts bis hin zu aufregenden und beeindruckenden Safaris angeboten wird, aber eine Sache, an die man vielleicht nicht sofort denkt, ist das Tauchen.

Tropical Sky bietet auf Reisen von April bis Juli 2019 kostenlose Übernachtungen im Vier-Sterne-Sarova Whitesands Beach Resort & Spa an, so dass dieser Urlaub jetzt 979 € pro Person kostet. Holen Sie sich sieben Nächte zum Preis von 6 und genießen Sie eines der besten Tauchzentren Kenias direkt im Resort, sowie einen Schönheitssalon, Tennisplätze und eine Reihe von üppigen Restaurants.

2. Entspannen Sie sich stilvoll im Badeort Hua Hin, Thailand.

Wie jeder, der nach Thailand gereist ist – oder sogar sehnsüchtig auf die Instagram-Konten geschaut hat – weiß, gibt es in dem verführerischen Land immer mehr zu sehen. Für diejenigen, die die geschäftigen Großstädte überspringen und die natürliche Schönheit der Region erleben möchten, gibt es hier das Angebot für Sie.

Tropical Sky bietet Ihnen bei der Buchung von sieben Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel Centara Grand Beach Resort & Villas Hua Hin zwischen dem 1. Mai und dem 24. Dezember 2019 Einsparungen von bis zu 280 € pro Person, die den Preis auf 999 € pro Person reduzieren. Das Resort im kolonialen Stil blickt auf den Golf von Thailand und bietet alles von feinem Essen bis hin zum Golfspielen.

3. Skiangebote für Pistenbewusste und Abenteurer in Frankreich

Skiurlaub ist ideal, um Sie aus Ihrer Komfortzone herauszuholen und gleichzeitig Premium-Luxus zu bieten. Aber für diejenigen, die ihren Teil der Pisten hoch und runter gefahren sind, gibt es etwas Spannenderes zu entdecken.

Mit Crystal Ski Urlaub können Sie sich beim Skifahren in großer Höhe, mit verschiedenen Pisten und einigen der besten Gletscher der Welt versuchen. Oder zupfen Sie in eines der größeren Skigebiete, mit vielen Möglichkeiten, Ihr Können zu verbessern.

Die Angebote beginnen ab 319 € pro Person für sieben Nächte und umfassen Ziele wie La Tania, Val Thorens und Serre Chevalie.

Posted in Reisen | Leave a comment